Ich bin eine unerklärliche Natur. (Litanei #9)

Ich bin eine wilde Natur.
Ich bin eine erbarmungslose Natur.
Ich bin eine romantische Natur.
Ich bin eine unberührte Natur.
Ich bin eine spirituelle Natur.

Die Natur ist alles, was von selbst geschieht, worauf ich keinen Einfluss habe.
Die Natur wird durch Beobachtung kategorisierbar, durch Naturgesetze beherrschbar.

Ich bin eine gezähmte Natur.
Ich bin eine kultivierte Natur.
Ich bin eine ertragreiche Natur.

Die Natur hat mich geschaffen. Sie bestimmt, wer ich bin.

Ich bin eine menschliche Natur.

Ich bestimme, was Natur ist.

Ich bin eine übermenschliche Natur.
Ich bin eine rücksichtslose Natur.
Ich bin eine ausgebeutete Natur.
Ich bin eine gefährdete Natur.

Die Natur ist eine unabsehbare Abfolge von Ereignissen. Das ist das einzige Naturgesetz.

Ich bin eine eingebildete Natur.

Die sogenannte Natur spielt mit mir.

Ich bin eine unbedeutende Natur.
Ich bin eine unmenschliche Natur.
Ich bin eine trotzige Natur.
Ich bin eine fröhliche Natur.
Ich bin eine poetische Natur.

Ich weiß, dass ich nichts weiß. Naturgemäß.

2015
 

Ich bin eine unerklärliche Natur, Installationsansicht, Detail, Fabasoft, Linz